Radbundesliga U19 – Eschborn-Frankfurt

Tim Oelke gewinnt Bundesligarennen in Frankfurt / Main

Für einen echten Paukenschlag sorgte Tim Oelke am 1. Mai. Beim internationalen Radklassiker in Frankfurt / Main, früher unter „Rund um den Henninger Turm“ bekannt, nun in Eschborn angesiedelt, gewann er das Bundesligarennen der Junioren über 85 km.

Traditionell bieten die Veranstalter dieses Radklassikers viele Rennen für den Nachwuchs und auch für Hobby- und Jedermannfahrer an. Die Meininger starteten in der Vergangenheit schon oft bei diesem Rennen. Dieses Mal war Tim einziger Meininger Vertreter. Während er mit seinem Bundesligateam um ein gutes Ergebnis kämpfte, trainierte der jüngere Meininger Nachwuchs auf der Landesmeisterschaftsstrecke im Raum Sömmerda.

Die Bundesligajunioren mussten große Teile der Männerstrecke absolvieren. Darunter waren auch der berühmt-berüchtigte Feldberg und der Ruppertshainer Anstieg. Es war ein ziemlich schnelles Rennen das mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 km/h absolviert wurde. Am Feldberg zerfiel das Feld in viele kleine Grüppchen und Tim war als Einziger seines Teams noch vorn dabei. Wie beim Eliterennen auch, konnten mit Marten Schomburg (Weimar), Yannick Nibergall und Erik Rauch (b. Erfurt) drei Mannschaftskameraden später aufschließen und Tim auch ein wenig unterstützen. Zum Schluss rüsteten rund 40 Fahrer auf dem Zielrundenkurs zum Endspurt, darunter nicht nur Tim Oelke, sondern fast alle Nationalmannschaftskollegen. Auf der über 600 Meter langen Zielgerade verhielt sich Tim Oelke taktisch sehr klug. Das führende Bundesligateam aus Bayern versuchte es mit einem klassischen Anfahrer für ihren besten Sprinter Linus Roßner, was allerdings nicht funktionierte. Tim Oelke fuhr anfänglich nicht ganz vorn, versteckte sich noch im Windschatten und kam dann aber mit einem enormen Tempoüberschuss auf den letzten 50 Metern nach vorn. Er konnte alle noch vor ihm fahrenden Konkurrenten überspurten und fuhr zum Sieg. Auf die Plätze verwies er seinen Nationalmannschaftskollegen Maurice Ballerstedt (Berlin) und den Schweizer Fabio Christen.

Mit seinem Sieg in Frankfurt / Main gelang Tim Oelke etwas nicht alltägliches, denn in Frankfurt / Main bei den Junioren zu gewinnen gelingt nicht Jeden. In den letzten 10 Jahren waren es zum Beispiel nur zwei Fahrer, die für das Thüringer Bundesligateam fuhren, Rick Zabel und Franz Leon Schuchmann. Ersterer ist nun mittlerweile selbst Profi und fuhr auch schon als Profi die große Schleife im Taunus.

 

Unsere Saisonberichte

Du kannst unsere umfangreichen Saisonberichte gerne einschränken: Durch Klicken auf die Jahreszahlen, werden diese Berichte gefiltert. Mit Klick auf "Alle" siehst du wieder unsere komplette Berichte.

Viel Spaß!

RSV Blau-Weiss Meiningen 1983 e.V.

Dein Radsportverein in deiner Nähe.