Luther`s Cycling Cup Wittenberg – Kriterium an der Red Bull Arena Leipzig – Nationencup Gent-Wevelgem/Belgien

Sieg im ersten Rennen

Jüngst starteten die Nachwuchsradsportler des RSV Blau-Weiß Meiningen in die Radsaison des Jahres 2019. Für Tim Oelke begann dies gleich mit einem Sieg. Er startete in Wittenberg und konnte das Rennen der Junioren gewinnen. Die Junioren und Masters starteten gemeinsam. Eine erste Spitzengruppe mit Tim, einem seiner Mannschaftskameraden und zwei sächsischen Konkurrenten funktionierte nicht so gut, so dass man wieder eingeholt wurde. Tim Oelke attackierte erneut und konnte gemeinsam mit einem Fahrer der Masters-Kategorie dem Feld enteilen.

Seine Teamkollegen kontrollierten das Feld und so war der erste Sieg recht bald unter Dach und Fach. Einen Tag später stand er beim Rennen an der Red Bull Arena erneut am Start. Dieses Mal war er der Helfer, der alle Attacken möglicher Verfolger zunichtemachte, denn zwei seiner Teamkameraden fuhren erfolgversprechend in einer Spitzengruppe. Seine Mitstreiter belegten die Ränge zwei und drei. Tim belegte Rang neun. In Leipzig traf er dann auch noch weitere Vereinskameraden. Im Rennen der Jungen U-11 ging Thorben Meinhold in sein erstes Radrennen des Jahres 2019. Rang sieben zum Saisonstart lässt auf noch mehr in diesem Jahr hoffen. Genauso auch bei Victor Wedekind. Im Rennen der Jungen U-13 belegte er Rang fünf in einem großen Starterfeld. Sein erstes Lizenzrennen absolvierte Lenny Kaiser.

Er sammelte erste Erfahrungen in einem großen Starterfeld und kämpfte tapfer, konnte aber eine Überrundung nicht verhindern. Am vergangenen Sonntag hatte Tim Oelke seinen ersten Einsatz mit der Deutschen Nationalmannschaft der Junioren. Er durfte beim Weltcuprennen Gent – Wevelgem antreten. Dafür hatte er sich in einem Trainingslager des Bundes Deutscher Radfahrer qualifiziert. Auf großen Abschnitten der Streckenführung für die Profis absolvierten die Junioren ihr Rennen. Die Deutschen waren zu fünft im Hauptfeld vertreten, das nach drei Ausreißern um die Plätze vier bis zehn spurtete. Der Berliner Maurice Ballerstedt (Berlin) erspurtete sich Rang neun. Tim Oelke und seine Nationalmannschaftskollegen Marco Brenner, Hannes Wilksch uns Leslie Lührs kamen ebenfalls im Hauptfeld ins Ziel. Ein gelungener Nationalmannschaftseinsatz für Tim Oelke.

Unsere Saisonberichte

Du kannst unsere umfangreichen Saisonberichte gerne einschränken: Durch Klicken auf die Jahreszahlen, werden diese Berichte gefiltert. Mit Klick auf "Alle" siehst du wieder unsere komplette Berichte.

Viel Spaß!

RSV Blau-Weiss Meiningen 1983 e.V.

Dein Radsportverein in deiner Nähe.